Wegverlauf anlegen

Aus AWIS.Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um einen Wegverlauf für einen Wanderweg anzulegen, muss nach dem Start des AWIS.GIP WebClients und erfolgreicher Anmeldung die Registerkarte Wegverlauf angeklickt werden. Ein Wegverlauf wird auf einer oder mehreren Basisgeometrie(n) angelegt.

Bei der Bearbeitung sind jedenfalls die Bearbeitungsvorgaben zu beachten.

Wichtiges vor dem Anlegen eines Wegverlaufs:

  • Wegverläufe können nur auf bereits vorhandenen Basisgeometrien angelegt werden
  • Basisgeometrien werden erst ab einem Maßstab von 1:10.000 angezeigt
  • Basisgeometrien werden erst nach Auswahl des Werkzeuges neuer Weg angezeigt


Ablauf

  • Registerkarte Wegverlauf anklicken
  • Um einen neuen Namen für einen Wegverlauf anzulegen, auf Namensformular klicken
  • Dort neben dem Feld Bezeichnung auf das grüne Plussymbol klicken. Es erscheint ein weiteres Feld, in dem der tatasächliche Name des Weges angegeben wird. Mit einem Klick auf OK wird der Name übernommen
  • Im rechten Bildschirmbereich Neuer Weg anklicken - das Formular zur Dateneingabe wird geöffnet
  • Im Feld Bezeichnung kann durch die Eingabe mindestens der ersten beiden Buchstaben der vorhin angelegte Wegname (oder ein anderer) ausgewählt werden
  • Im Formular werden nun die weiteren Wegdaten erfasst:
    • Kurzbezeichnung: Hier kann eine weitere Wegbezeichnung eingetragen werden
    • Schwierigkeitsgrad nach AV: kann hier ausgewählt werden. Als Information dazu wird der aus dem Wegsegment abgeleitete Schwierigkeitsgrad darunter angezeigt
    • Start - Ziel: Hier können die Bezeichnungen der Start- und Endpunkte angegeben werden
    • Interne Kurzbeschreibung: mehr Platz, um einen Beschreibungstext für den Weg zu erfassen
    • Wegzeit Aufstieg und Wegzeit Abstieg: Sollte die bekannte Gehzeit für den Wegverlauf im Auf- oder Abstieg von der berechneten Zeit abweichen, dann kann dies hier eingetragen werden
    • Markierung: hier kann die Farbe der Wegmarkierung ausgewählt werden
    • Wegrichtung umdrehen: wird dieses Option aktiviert, so werden Start und Ende(Ziel) vertauscht
  • Weiters werden eine Reihe nicht bearbeitbarer Informationen angezeigt: berechnete Wegzeit, die Höhenmeter für den Auf- und den Abstieg, die Länge des Wegverlaufs
  • Verfügt der angemeldete Benutzer über Freigeberrechte, so kann er den Freigabestatus ebenfalls in diesem Formular ändern, ansonsten bleibt dieser auf Unkontrolliert
  • Um den eigentlichen, geographischen Wegvelauf festzulegen werden in der Karte die zugehörigen Wegabschnitte ausgewählt. Dies erfolgt durch Anklicken der Basisgeometrien. Wichtig: Die als erste ausgewählte Basisgeometrie gibt die Richtung des Wegverlaufes vor, ihr Startpunkt ist der Startpunkt des Wegverlaufs! Die weiteren zugehörigen Basisgeometrien sollten nacheindander ausgewählt werden.
  • Zuletzt muss der neue Wegverlauf mit einem Klick auf Speichern.png ganz unten im Formular bestätigt werden


Ein Video, das den Ablauf zeigt finden Sie hier.

Anlegen eines Wegverlaufs - Video
.

Um die Videoqualität zu erhöhen, im Videofenster in der rechten unteren Ecke die Qualität auf 720 HD stellen! Dazu muss das Video bereits gestartet sein!

Ändern der Videoqualität
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Ansichten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren