Namensformular

Aus AWIS.Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Namensformular dient der Neuanlage eines Namens und zugehöriger Daten für einen Wegverlauf. Folglich kann es auch nur geöffnet werden, wenn die Registerkarte Wegverlauf im Vorfeld gewählt wurde. Um einen neuen Namen anzulegen, muss auf das grüne Plussymbol Add.png geklickt werden. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem der Name eingegeben werden kann. Auch das Verschenken eines Wegverlaufs erfolgt über das Namensformular.

Achtung! Namen müssen innerhalb eines Arbeitsgebiets eindeutig sein!

Weitere Attribute eines Wegverlaufnamens sind der Namensgeber, z.B Alpenverein, TVB Hintertupfing, etc. Wenn der anlegende Benutzer über die entsprechenden Berechtigungen verfügt, dann kann er den Freigabestatus des Weges ebenfalls bearbeiten, ist dies nicht der Fall, so ist der Status Unkontrolliert. Weiters kann angegeben werden, ob es sich bei dem Namen um einen offiziellen Namen handelt.

Bei den Varianten können verschiedene alternative Namen des Weges oder Abweichungen vom Normalweg angegeben werden. So können beispielsweise Fälle abgedeckt werden, in denen ein Wegverlauf einen normalen Verlauf und einen alpinen Verlauf hat.

Achtung! Groß- und Kleinschreibung werden bei den Alternativen unterschieden! So sind im unten stehenden Beispielbild drei verschiedene Varianten für den E4 angelegt worden!

Varianten eines Wegverlaufs

Mit einem Klick auf Speichern werden der neue Name und seine Varianten gespeichert.

Um einen Namen zu suchen, können auch sogenannte Wildcards verwendet werden. Hier einige Beispiele zur Namenssuche:

  • alle Wege die mit T (oder t) beginnen: T%
  • alle Wege die ein T (oder t) enthalten: %T
  • alle Wege die zweimal den Buchstaben e enthalten: %e%e
  • alle Wege die zuerst ein b, dann ein o enthalten: %b%o
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Ansichten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren